WDSL geht anscheinend die Luft aus..

Allgemeines

Moderatoren: KHS, Martin L., Peter Keller, Hartmut Winter

WDSL geht anscheinend die Luft aus..

Beitragvon walther » So 30. Nov 2014, 13:44

Hallo,

seit ca. 6 Monaten zeigt das WDSL in Frankenbach speziell am Wochenende extreme Schwankungen beim Ping.
VOIP abgehackte Verbindungen
Gesprächsverbindung instabil
online games nur noch bedingt möglich

(Sommer 2014)
Ping auf heise.de und anderen Seiten zeigt folgendes:
..Zeit=10ms
..Zeit=236ms
..Zeit=68ms
..Zeit=10ms

Feedback auf Ticket bei WDSL
...wir können nicht ausschließlen, dass die Netzanbindung aus dem Verstal nach Marburg an den Abendstunden an die Grenzen kommt. Es ist geplant, diese in den kommenden 4 Wochen zu verdoppeln...


(November 2014)
Ping wird ausgeführt für heise.de [193.99.144.80] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=12ms TTL=247
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=38ms TTL=247
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=247
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=192ms TTL=247

Feedback auf Ticket bei WDSL
...vermutlich liegt das Problem an der Auslaustung der Funkstrecke in Verstal in den Spitzenzeiten. Hier ist in den nächsten 10 Tagen eine Aufrüstung geplant....


Ping z.B Montag morgens..
alles <10ms

Hat noch jemand Probleme?
Überlege jetzt doch stark zur Telekom + LTE zu wechseln.

Walther
walther
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 21. Nov 2005, 14:55
Wohnort: Frankenbach

Re: WDSL geht anscheinend die Luft aus..

Beitragvon ThorstenH » Mi 3. Dez 2014, 22:49

Also hier ist soweit alles in Ordnung. Pings auf Heise alle kleiner 20ms. Hänge allerdings auch nicht an der Versbach-Marburg Strecke.

VOIP kann ich nichts zu sagen. Schon seit Monaten kein "Festnetz" mehr benutzt.
ThorstenH
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 24. Jan 2012, 16:35

Re: WDSL geht anscheinend die Luft aus..

Beitragvon ThorstenH » Di 23. Dez 2014, 14:14

Heute ist das Netz wirklich sehr träge:

Ping-Statistik für 193.99.144.80 (heise.de):
Pakete: Gesendet = 10, Empfangen = 10, Verloren = 0
(0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 41ms, Maximum = 1201ms, Mittelwert = 434ms

Ping wird ausgeführt für wdsl-mr.de [83.137.68.4] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=1070ms TTL=61
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=458ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=551ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=400ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=523ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=719ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=998ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=1316ms TTL=61
Antwort von 83.137.68.4: Bytes=32 Zeit=1379ms TTL=61

Ping-Statistik für 83.137.68.4:
Pakete: Gesendet = 10, Empfangen = 9, Verloren = 1
(10% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 400ms, Maximum = 1379ms, Mittelwert = 823ms


Edit: Nach dem 5. Router/Modem Neustart geht es jetzt wieder.
ThorstenH
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 24. Jan 2012, 16:35

Re: WDSL geht anscheinend die Luft aus..

Beitragvon walther » Fr 26. Dez 2014, 18:17

Die Auslastung WDSL schwankt zu Stoßzeiten immer noch.

Ich denke jetzt mal laut Folgendes:
WDSL Betreiber ist sicher in Kenntnis über den Stand Breitbandausbau durch die "Breitband Gießen GmbH".
Das eigene Netz geht nur bit 6 Mbit. Also daher werden die Leute möglichts lange bei der Stange gehalten (bei jedoch minimalen Investitionen).
Da hier den meisten usern wahrschenlich ein schlechter Ping gar nicht auffällt, wird sich auch nichts mehr ändern.

Ich jedenfalls bin dann bei Verfügbarkeit DSL weg.
Hoffentlich ab 2015...

Gruß

Walther
walther
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 21. Nov 2005, 14:55
Wohnort: Frankenbach

Re: WDSL geht anscheinend die Luft aus..

Beitragvon Martin L. » So 28. Dez 2014, 15:22

Hier auch.
Nur halbe Geschwindigkeit.
3 statt 6 MBit.
Martin L.
Moderator
 
Beiträge: 360
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 19:23
Wohnort: Lohra


Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron