sky-DSL trotz neuer Tarife noch immer keine Alternative

Wirtschaftliche und politische Aspekte zur DSL Infrakstruktur auf dem Land

Moderatoren: KHS, Gaul Hartmut

sky-DSL trotz neuer Tarife noch immer keine Alternative

Beitragvon leukert » So 29. Apr 2007, 09:53

Wie Freitag auf der Seite von Teltarif berichtet wurde,
hat der Sky-DSL-Anbieter Teles seine Tarife auf das geänderte Surfverhalten ihrer
Kunden abgestimmt.
"Durch die frei wählbaren Vertragslaufzeiten wollen wir unseren Kunden mehr Flexibilität gewähren. Unser Ziel war es, einfachere aber zugleich auch individuellere Lösungen bieten zu können.", so Teles Geschäftsführer Andreas Krüger.


Die Tarifstruktur ähnelt ein wenig der 'unsrigen' - es steht Bandbreite gegen Volumen.

Es bleiben die Nachteile des benötigten Rückkanals,
die nicht 'garantierte', sondern lediglich maximale Bandbreite und die fehlende Möglichkeit der Nutzung von VoIP.
>> I can view the page with MSIE
> What's that ... (grin) ?

Microsoft Slaves' Incessant Exasperation
leukert
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 20:36
Wohnort: 47441 Moers

Zurück zu Deutsche Telekom, die Mitbewerber und die Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron