WEB.DE FreeDSL Werbung nervt

Wirtschaftliche und politische Aspekte zur DSL Infrakstruktur auf dem Land

Moderatoren: KHS, Gaul Hartmut

WEB.DE FreeDSL Werbung nervt

Beitragvon KHS » Sa 22. Nov 2008, 16:05

Heute habe ich von meinem Email-Provider wieder mal Werbung bekommen :roll: Und ich frage mich: Sollte ich das Angebote annehmen :?: Wenn ich denn könnte :roll:
WEB.DE informiert hat geschrieben:Bild

Nur noch bis 30.11.2008: WEB.DE FreeDSL!

Sie überlegen noch, was Sie sich und Ihren Lieben zu Weihnachten schenken? Wie wäre es denn mit einem DSL- Anschluss, vor dem die Konkurrenz nur so zittert? Es gibt wirklich keinen Grund mehr, auf Highspeed-Internet zu verzichten. Alles, was Sie brauchen, ist der WEB.DE Telefonanschluss für nur 16,37 Euro* im Monat. Er kostet Sie gerade mal so viel wie der günstigste Telefonanschluss der Deutschen Telekom. Das Beste: Wir kümmern uns um den Wechsel, egal, bei welchem Anbieter Sie zurzeit sind.

Bei diesem Angebot werden Sie keinen Haken finden! Ihr FreeDSL-Anschluss und Ihre FreeDSL-Flatrate bleiben über die gesamte Laufzeit Ihres Vertrages kostenlos! Sie bezahlen lediglich 16,37 EUR/Monat* für den WEB.DE Telefonanschluss. Und Ihre bestehende Telefonnummer können Sie natürlich mitnehmen.

Nur noch bis 30.11.! Jetzt bestellen - das ganze Jahr sparen!

Bild


Tja, bei solchen Angeboten findet man zwar keinen "Haken", dafür aber zwei "sternchen" * :evil:
* WEB.DE FreeDSL ist in den meisten Anschlussbereichen verfügbar. Inklusive Internet-FLAT für unbegrenztes Surfen. Telefonieren auf Minutenbasis immer für günstige 2,9 ct/Min. ins deutsche Festnetz, ohne umständliches Call by Call – oder immer kostenlos mit der WEB.DE Telefon-FLAT für 4,99 €/Monat. Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze 19,9 ct/Min. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.


* Nr.1 Die Werbetext-Formulierung "WEB.DE FreeDSL ist in den meisten Anschlussbereichen verfügbar" heißt übersetzt "WEB.DE FreeDSL ist in Ihrem Anschlussbereich nicht verfügbar". :evil: Damit hat sich das Thema für Lohra eigentlich schon erledigt. :twisted:

* Nr.2 Verglichen mit den sipgate.de Tarifen (Festnetz 1,79 ct/min, Mobilfunk 16,90 ct/min, netzintern 0,00 ct/min) sind die Minutenpreise doch nicht mehr so günstig :shock: Im Vergleich mit der sipgate.de flat (8,90 €/Monat) ist die WEB.DE Telefon-FLAT tatsächlich günstiger :wink: Allerdings nur, wenn man die monatliche Grundgebühr nicht mitrechnet :?

Fazit: Telefonieren ist bei WEB.DE teurer als bei meinem Telefonanbieter sipgate.de. :) Internet surfen ist dafür umsonst. Anders als bei meinem Internet Provider, den Stadtwerken Marburg. :( Insgesamt haben Stadtbewohner mit diesem Angebot einen Preisvorteil. :( Aber wer zieht deswegen freiwillig in eine Großstadt :?:
Benutzeravatar
KHS
Site Admin
 
Beiträge: 434
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:37
Wohnort: Lohra-Rodenhausen

Zurück zu Deutsche Telekom, die Mitbewerber und die Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast