Studie findet keine Hinweise auf Krebsrisiko durch Handys

Alles rund um die Internet-Telefonie

Moderatoren: KHS, Martin L., Peter Keller, Hartmut Winter

Studie findet keine Hinweise auf Krebsrisiko durch Handys

Beitragvon Hartmut Winter » Mo 16. Jun 2008, 17:32

Studie findet keine Hinweise auf Krebsrisiko durch Handys

Berlin (dpa) - Für ein befürchtetes Krebsrisiko durch Handys hat eine große Studie des Bundesamts für Strahlenschutz keine Hinweise gefunden. Dies gilt nach der der dpa bekanntgewordenen Studie auch für schnurlose Telefone und für eine entsprechende Basisstation in der Nähe des Bettes. Allerdings war die Studie angesichts der jungen Mobilfunktechnologie nur auf zehn Jahre angelegt. Weitere Studien müssten die Langzeitwirkungen solcher Geräte untersuchen, insbesondere bei Kindern, heißt es in der Studie.

Quelle:

Copyright © FR-online.de 2008
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2008
Dokument erstellt am 16.06.2008 um 18:04:02 Uhr
Erscheinungsdatum 16.06.2008

Temp Link: http://www.fr-online.de/_inc/_multifunktion/?em_client=fr&em_art=ticker&em_loc=29&em_cnt=1352270
Benutzeravatar
Hartmut Winter
Site Admin
 
Beiträge: 204
Registriert: Do 3. Feb 2005, 21:18
Wohnort: 35102 Lohra

Zurück zu VoIP Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron