Voip dus.net starke Aussetzer

Alles rund um die Internet-Telefonie

Moderatoren: KHS, Martin L., Peter Keller, Hartmut Winter

Voip dus.net starke Aussetzer

Beitragvon maXi » Di 16. Nov 2010, 22:46

Voip-Anbieter: dus.net
WDSL: 2000/1000
Standort: Michelbach
Verbindung: 4 Balken
Router: FritzBox

Hallo,
beim Telefonieren habe ich teilweise massive Aussetzer. Die Qualität ist 10-15 Sekunden lang super. Dann ist die Stimme 1-2 Sekunden lang nur noch abgehackt zu hören. Manchmal werden auch komplette Wörter verschluckt. Nach diesem "Lag" steht die Verbindung wieder für die nächsten 10-15 Sekunden. Eine exakte Terminierung ist allerdings möglich.

Weiterer Traffic findet dabei über unseren Anschluss nicht statt. Als Test habe ich einen Ping-Test ausgeführt und im Anhang angehängt. Und sie da auch hier sind die "Lags" eindeutig verifizierbar.

http://img210.imageshack.us/img210/6594/ablagew.jpg

Woran könnte dies liegen?

Beste Grüße,
Martin
maXi
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 18:48
Wohnort: Michelbach

Re: Voip dus.net starke Aussetzer

Beitragvon KHS » Mi 17. Nov 2010, 21:49

Wenn du ne Fritzbox hast, solltest du mal unter :arrow: Einstellungen :arrow: Erweiterte Einstellungen :arrow: Telefonie :arrow: Internettelefonie :arrow: Sprachübertragung nachsehen.

Da kannst du prüfen, wieviele der "Sprachpakete" mit deutlicher Verzögerung (> 100ms) übertragen wurden. Verzögerte Sprachpakete können nicht mehr ordentlich zusammengesetzt werden, d.h. die Sprache klingt zerhackt. Noch schlimmer ist es, wenn dort "verlorene Sprachpakete" angezeigt werden, d.h. es fehlen einige Wortfetzen. Sowas hört man ganz deutlich, wenn man sich mit jemandem unterhält. Sind diese zerhackten Gespräche über den ganzen Tag verteilt, oder nur zu den Spitzenzeiten in den frühen Abendstunden?

Von solchen "zerhackten" Gesprächen wurde hier im Forum öfter mal berichtet. Besonders gehäuft gab es das hier im Verstal im Januar 2008. Die Ursache wurde nie ganz geklärt. Aber ich vermute, dass dies an einer starken Auslastung des WDSL Netzes lag. Wegen der Dezember-Werbeaktion 2007 stieg die Anzahl der WDSL Kunden wahrscheinlich sprunghaft an. Und wenn dann - zu Spitzenzeiten - die WDSL Funkstrecke nach Marburg weitgehend ausgelastet war, kam es zu den hörbaren Verzögerungen der Sprachpakete. Tja, VoIP ist halt die zeitkritischste Anwendung im Internet.

In den letzen Monaten hatte meine Fritzbox keine "verzögerten" oder "verlorenen" Sprachpakete protokolliert. Ich hab's extra mal nachgesehen. Anders gesagt: Das Telefonieren funktioniert bei uns so störungsfrei, wie man es früher vom Festnetzanschluss gewohnt war. Einfach ganz normal. Der Grund: Die Bandbreite der Funkstrecke Marburg - Verstal wurde letztes Jahr ja auch verdreifacht.

Kann es sein, dass die Bandbreite der Funkstrecke nach Michelbach mittlerweile auch an ihre Grenzen kommt? Wieviele WDSL Anschlüsse laufen über den Rimbergturm? (Irgendwo müssen die mittlerweile 2500 WDSL Kunden ja verteilt sein)

Mit den Daten der Fritzbox als Beweis solltest du ein Ticket im WDSL Kundenlogin aufmachen, und dort auf das Problem aufmerksam machen.
Benutzeravatar
KHS
Site Admin
 
Beiträge: 434
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:37
Wohnort: Lohra-Rodenhausen

Re: Voip dus.net starke Aussetzer

Beitragvon maXi » Do 18. Nov 2010, 08:47

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Im habe mal ein Bild von dem Sprachübertragungsfenster angehängt. Sind das die Syntome welche du meintest?

http://img819.imageshack.us/img819/7997/ablage2.jpg

Den Ping-Test habe ich gerade nocheinmal ausgeführt (8:45). Die Lags treten immernoch auf. Allerdings schlagen sie nich soviel aus (ms) und treten nicht so häufig auf.
maXi
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 18:48
Wohnort: Michelbach

Re: Voip dus.net starke Aussetzer

Beitragvon KHS » Do 18. Nov 2010, 20:40

maXi hat geschrieben:habe mal ein Bild von dem Sprachübertragungsfenster angehängt. Sind das die Syntome welche du meintest?

Naja, der Screenshot ist kein gutes Beispiel. Von verzögerten oder verlorenen IP Paketen ist da wenig zu sehen.

Es sind nur zwei Verbindungen, wo überhaupt Verzögerungen (109.5ms bzw 189.5 ms) aufgetreten sind. Allerdings dauerten diese Verbindungen nur 19 sek bzw. 36 sek. Das sieht aus, als hätte es ein paar mal geklingelt, und dann wurde wieder aufgelegt. Auch die Verbindungen mit verlorenen Sprachpaketen sind ähnlich kurz, und daher nicht wirklich aussagekräftig.

Interessant ist dagegen das Gespräch von 18:22 Uhr. Da hat jemand 1:23 Stunden gequatscht. Ohne nennenswerte Verzögerung oder verlorene Sprachfetzen. Beste Verbindungsqualität! (zumindest nach diesen Daten)

maXi hat geschrieben:Den Ping-Test habe ich gerade nocheinmal ausgeführt (8:45). Die Lags treten immernoch auf. Allerdings schlagen sie nich soviel aus (ms) und treten nicht so häufig auf.

Die bei dem Ping-Test gezeigten Aussetzer stören bei normalem Surfen wenig. Wenn man z.B. einen Youtube-Clip anguckt, werden die IP Pakete gepuffert, sodass derartige Verzögerungen sich nicht als Ruckeln im Film bemerkbar machen. Beim Telefonieren kann man die Pakete leider nicht puffern, weil dann immer spürbare Pausen zwischen Fragen und Antworten liegen.

8:45 Uhr bestätigt aber nicht meine Vermutung, dass die zerhackten Gespräche nur während der Spitzenzeiten auftreten. Sieht das gegen 20 Uhr schlimmer aus?
Benutzeravatar
KHS
Site Admin
 
Beiträge: 434
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:37
Wohnort: Lohra-Rodenhausen

Re: Voip dus.net starke Aussetzer

Beitragvon maXi » Fr 19. Nov 2010, 09:07

Gerade das 1:23 lange Gespräch war unerträglich. Laufend kamen Wörter nicht an und ich musste nachfragen was gerade gesagt wurde. Die restelichen dauernden Gespräche waren Testgespräche. Ich habe da ein bissel mit den Einstellungen von dus.net und der Fritzbox gespielt. Da es alles nix geholfen hat habe ich sofort wieder aufgelegt. Deswegen so kurz.

Das ich die Lags wärend des Surfens nicht mitbekomme ist mir schon klar. Leider spiele ich keine Online-Games, da könnt ich die Lags sicher auch feststellen. Werde das heute 20 Uhr nochmal testen mit dem Ping. Ich habe gestern gegen 15 Uhr nochmal einen gemacht, da trat über 5 min kein Lag auf.
maXi
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 18:48
Wohnort: Michelbach


Zurück zu VoIP Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron